Goldrute

Solidago virgaurea Die heilende Kraft der gewöhnlichen Goldrute kommt vor allem dem Organsystem der Harnwege zugute. Insbesondere Nierenleiden. Im Vergleich zu anderen Heilpflanzen wurde die Heilwirkung der Goldrute erst relativ spät entdeckt. Im 16. Jahrhundert wird sie zum ersten Mal von Botanikern erwähnt. In dieser Zeit kam die Goldrute vor allem als Wundpflanze bei inneren und äußeren…