13 Arten Kokosnussöl medizinisch zu nutzen.

Kaum ein anderes pflanzliches Produkt erträgt so vielseitige Kritik wie Kokosöl. Falschaussagen, Halbwissen und eine geringe Wertschätzung des Massenprodukts sorgen dafür, dass es Teilweise nicht einmal als „gutes“ gesättigtes Fett durchgeht. Kokosöl ist ein außergewöhnliches Heilmittel und bietet eine Menge an nützlichen Gesundheitsfördernden Anwendungen. Die guten gesättigten Fette wirken positiv auf die Fettverbrennung und Kokosöl gehört zu den…

12 Früchte die aus Küchenresten wieder neu wachsen

Sucht ihr nach einem gesunden Weg, um mehr aus eurem Garten zu bekommen? Selbst angebautes Obst und Gemüse sind frei von den Dingen, die oft auf kommerzielle Pflanzenkulturen gesprüht werden? Und die erneute Nutzung von Küchenresten um Essen aus dem Küchenabfall zu rekultivieren ist ein guter Weg, sinnvoll mehr Ertrag zu erhalten! Beschäftigt man sich damit, was alles neu wächst…

Der eigene Kräutergarten – 3 – Umtopfen

Nachdem die Samen gekeimt sind und die Pflänzchen eine gewisse Größe haben, sollten diese in ein größeres Gefäß gepflanzt werden. Beim Umtopfen zu beachten ist insbesondere, dass die bereits entwickelten Wurzeln keinen Schaden nehmen. Je nach Pflanze sollte circa fünf bis sechs Wochen nach dem Keimen die Möglichkeit zum Aussetzen bzw. umpflanzen bestehen. Ich habe…

Der eigene Kräutergarten – 2 – Samen keimen lassen

Nachdem ich nun einiges an Samen wie im 1. Schritt beschrieben erhalten habe, habe ich mich im Baumarkt noch mit einigen Utensilien eingedeckt. Quelltöpfe und ein spezielles Gefäß zur Pflanzenaufzucht sind hier wohl die wichtigsten Bestandteile. Die Quelltöpfe sind eine Art gepresste, getrocknete Erde oder Nährboden, den man in die passend dafür angefertigten Formen zur…

Der eigene Kräutergarten – 1 – Saatgut

Der Weg zum eignen Kräutergarten ist eigentlich gar nicht so kompliziert und auch ganz einfach in der Stadt realisierbar wenn man ein wenig Balkonplatz, Garten oder Außenfläche zur Verfügung hat. Ich wohne in Berlin und habe einen kleinen Balkon zur Südwestseite, der auch ordentlich Sonne abbekommt und schattige Plätze hat. Um mir nun meinen eigenen…

9 Pflanzen in Medikamenten

Die Phytomedizin, Synonym für die Pflanzenmedizin und die Heilkunde um pflanzliche Stoffe, wie sie auch heute in Präparaten der Pharmaindustrie verwendet werden, ist wieder stärker auf dem Vormarsch. Pflanzliche Inhaltsstoffe und Wirkstoffe aus Pflanzenteilen finden nicht nur wieder mehr Anwendung in der Hausapotheke, sondern auch die Hersteller von Präparaten mit Pflanzenbestandteilen verzeichnen positive Entwicklungen. Doch…

Die 7 besten Heilpflanzen

Welche nun tatsächlich die besten Heilpflanzen sind, darüber kann man sicherlich vortrefflich streiten, jedoch gibt es sicherlich einige mehr oder weniger bekannte Vertreter und daher hat unsere Redaktion einmal 7 Pflanzen ausgewählt und nach den folgenden Kriterien bewertet. Leistungsstärkre, Bekanntheitsgrad und Verbreitung in der Anwendung Zitrone, Ingwer, Pfefferminz, Salbei, Kümmel, Baldrian und Kamille haben es…

Schlafstörung pflanzlich lösen

Man muss bei Schlafstörungen nicht gleich zur chemischen Keule greifen. Ein auch unter Medizinern anerkanntes Mittel zur sanften Entspannung ist der Baldrian. Besonders bei Einschlafproblemen kann ein selbstgemachter Tee aus den Extrakten der Wurzel des Baldrian, schnelle Hilfe versprechen, ohne die Gefahr einer Abhängigkeit zu beinhalten. Auch Hopfen und Melisse versprechen Abhilfe bei Schlafstörung. Besonders in Kombination…